«GG2570», die neue Uhrenkollektion von Gucci by Alessandro Michele

Die neue Uhrenkollektion «GG2570» von Gucci‘s Creative Director Alessandro Michele strahlt in einer neuen Gehäuseform – mit einem eckigen und zugleich leicht abgerundeten Design. 

Das Design

Die Damen- und Herrenuhren präsentieren sich in verschiedenen Kleidern: von einem sportlichen Stil bis zu klassischen Zeitmessern. Die Sportstars haben gebürstete und polierte Lünetten. Bei klassischen Modellen wird die Edelstahllünetten poliert.

Die Zifferblätter mit Sonnenschliff tragen ein schattiertes, dreidimensionales „G“-Monogramm, das eine charakteristische Identität verleiht. Die Indizes repräsentieren hingegen verschiedene Stile.


Und wie kommt Alessandro Michele auf den Namen der Kollektion GG2570? 

Er setzt seine Glückzahl 25 zusammen mit der Jahrzahl, die der Marke den charakteristischen Stil (1970er Jahre) verschafft.

Für Sie und Ihn

Männer können zwischen zwei Uhrengrössen – von extragrossen 44 Millimetern bis zur Standardgrösse von 41 Millimetern – sowie aus einer Vielzahl an Stilen wählen; bei den Armbändern reicht die Auswahl von Edelstahl und Nato-Armbändern aus Nylon mit grün-rot-grünem oder blau-rot-blauem Webstreifen bis hin zu klassischen schwarzen Lederarmbändern.

Für Frauen werden 37 und 29 Millimeter grosse Modelle, auch mit Diamanten und Krokodillederarmbändern, angeboten.

Alle Uhren sind Swiss Made mit einem Edelstahl- oder goldplattierten Gehäuse.