Goldene Stunde

2016 bringt Hamilton mit seiner Hamilton Jazzmaster Thinline Gold eine elegante Neuinterpretation des Jazzmaster-Themas in warmem, edlem Gold auf den Markt.


Hamilton Jazzmaster Thinline Gold
Hamilton Jazzmaster Thinline Gold

Hamilton auf Goldkurs

Gold – seit jeher Symbol für Vollkommenheit, Raffinesse und strahlende Vitalität. 2016 erweckt der für seinen „American Spirit“ und für Schweizer Präzision bekannte Uhrenhersteller eine stolze Tradition zu neuem Leben. Mit der Jazzmaster Thinline Gold erhält die legendäre Jazzmaster-Reihe eine zeitlose, überarbeitete Identität. 

Leichtere und schmalere Automatikuhren aus Gold sind Trend. Eindrucksvoll und strahlend schön stellt diese Neuinterpretation unter Beweis, dass die Jazzmaster-Modelle durchgehend von morgens bis abends, vom Büro bis zur Abendveranstaltung, getragen werden können.

Ein Klassiker in Gold

Die Hamilton Jazzmaster Thinline Gold verfügt über ein 40-mm-Gehäuse aus 18-karätigem Rotgold mit einer Wasserdichtigkeit bis zu einem Druck von 3 bar und ist die neueste Interpretation einer langen Reihe von Themen zur Kombination von Innovation und Moderne.

Kunstvoll vereint diese Uhr ein zeitloses, am Rand leicht gewölbtes, silberfarbenes Zifferblatt mit erhabenen, applizierten Indizes und scharf abgesetzten Dauphine-Zeigern. Die sehr gut ablesbare Datumsanzeige bei 6 Uhr ist ein bei ultraschlanken mechanischen Uhren unübliches und daher umso mehr begrüsstes Merkmal. 

Perfekt abgerundet wird dieses aussergewöhnliche Modell durch ein Armband in dezenter Retro-Anmutung aus schwarzem, handgenähtem Kalbsleder mit feiner Narbung, das mit den für diese Kollektion charakteristischen Bandanstössen am Gehäuse befestigt ist.

Limited Edition

Als exklusive, limitierte Auflage von 1'892 Modellen als Hommage an das Gründungsdatum von Hamilton ist die Jazzmaster Thinline Gold der Inbegriff zurückhaltender Eleganz. Männer mit erlesenem Geschmack und Uhrenliebhaber werden diesem Jazzmaster-Modell nicht widerstehen können.