Rufen Sie uns an +41 (0)44 241 64 41

Perpetuum mobile: Das Powermatic 80 Uhrwerk

Das in der Geschichte der Automatikuhren bahnbrechende Powermatic 80 Uhrwerk wurde in enger Zusammenarbeit des traditionsreichen Hauses Tissot mit ETA, einem der erfahrensten und renommiertesten Hersteller für Uhrwerke weltweit entwickelt. Tissot, im Jahr 1853 gegründet, und ETA, im Jahr 1793 gegründet, bringen es gemeinsam auf mehr als 350 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Uhren und Uhrwerken, die höchsten Ansprüchen genügen ‒ und diese sogar noch deutlich übertreffen. Das Ergebnis der intensiven Entwicklungsarbeit gilt als Meilenstein der Uhrmacherkunst und ist inzwischen das Herzstück mehrerer Tissot Kollektionen, in denen sich jahrhundertealte Tradition und modernste Technik kongenial verbinden. Auch im Hause Certina, das ebenfalls wie Tissot und ETA zur Swatch Group gehört, läuft das Powermatic 80 mittlerweile in mehreren Uhren.

Beispiellose Leistung

Das Haus Tissot selbst bezeichnet seine Powermatic 80 Uhren als revolutionär. Und alles andere wäre falsche Bescheidenheit, immerhin übertreffen die mit diesem Uhrwerk ausgestatteten Zeitmesser die Gangreserve anderer Automatikuhren bei Weitem. Während Uhren, die ohne Batterie auskommen und sich selbst über einen integrierten Rotor aufziehen, wenn sie abgelegt und nicht mehr bewegt werden, üblicherweise nach weniger als 48 Stunden stehenbleiben, verfügen Uhren mit dem Powermatic 80 Uhrwerk über eine Gangreserve von 80 Stunden und laufen daher auch dann noch, wenn sie erst nach drei Tagen wieder angelegt werden. Zudem ist das in ihnen arbeitende Uhrwerk besonders präzise und dank seiner optimierten Feinregulierung auch in gesteigertem Masse widerstandsfähig. Im Einklang mit der Firmenphilosophie von Tissot werden auch diese edel gestalteten und technisch überragend verarbeiteten Armbanduhren zu erschwinglichen Preisen angeboten.

Powermatic 80 Modelle

Im Folgenden haben wir für Sie die Kollektionen von Armbanduhren, in denen Uhren mit dem Powermatic 80 Uhrwerk enthalten sind, zusammengestellt.

Rundum gelungen: Tissot Luxury Automatic

Die erste Kollektion in der das Powermatic 80 Uhrwerk zum Einsatz kam, trägt den Namen Tissot Luxury Automatic. Die zeitlose Eleganz dieser Familie von Armbanduhren, in der sich sowohl Damen- als auch Herrenuhren finden, korrespondiert ganz ausgezeichnet mit der Verbindung von Tradition und Moderne in ihrem Inneren. Wie die Powermatic Technologie beruht auch die geschmackvolle Gestaltung der Tissot Luxury Automatic Modelle auf langjähriger Erfahrung und einem feinen Gespür für den Geist der Gegenwart.

Noch Präziser: Tissot Luxury Automatic COSC

Auf einen zusätzlichen, feinen Unterschied weist das Kürzel COSC in der Produktbezeichnung von Uhren aus der Tissot Luxury Automatic Kollektion hin. Die durch die offizielle Schweizer Kontrollstelle für Chronometer COSC (Contrôle officiel suisse des chronomètres) auf besondere Ganggenauigkeit geprüften Tissot Luxury Automatic COSC Modelle garantieren zertifizierte Präzision.

Klassisch: Tissot Carson Automatic

Später entschied sich Tissot, das inzwischen sehr bewährte Powermatic 80 Uhrwerk auch in einigen Modellen seiner Carson Kollektion zu verbauen. Das Beiwort Automatic im Produktnamen und der “Powermatic 80” Schriftzug auf dem Zifferblatt zeigen auch in dieser Reihe klassischer Herrenuhren und in den Lady-Modellen an: diese Tissot Carson Automatic Uhr arbeitet mit einem herausragenden Uhrwerk.

Certina DS Powermatic 80

Auch Certina, im Jahr 1888 gegründet und heute auch Teil der Swatch Group, hat seine Certina DS Powermatic 80 Modelle mit dem ETA Meisterwerk ausgerüstet. Auf diese Weise ist eine Kollektion von Herrenuhren entstanden, die sowohl durch klassische Geradlinigkeit im Design als auch durch eine hervorragende Gangreserve bestechen.