Rufen Sie uns an +41 (0)44 241 64 41

Highlights der Baselworld 2014 (II):
Die Tissot T-Touch Solar

Bereits vor fünfzehn Jahren stellte Tissot die ersten seiner berührungsempfindlichen Armbanduhren vor. Es kamen weitere Modelle hinzu, die das Gesicht der T-Touch Kollektion prägten während die Touch-Technologie immer weiter verfeinert wurde. ‒ Doch nun, auf der Baselworld 2014, gelang Tissot eine kleine Sensation. Die 1853 gegründete Uhrenmanufaktur, die auf eine lange und von zahllosen richtungweisenden Neuentwicklungen geprägte Firmengeschichte zurückblickt, präsentierte ihren jüngsten Coup in Form von zwölf Tissot T-Touch Solar Modellen. Wie der Name bereits vermuten lässt, verbindet sich in diesen Uhren die bewährte und komfortable T-Touch Technologie mit moderner Solartechnik als Energiequelle.

Schon bald werden mit der Tissot T-Touch Lady Solar und der Tissot T-Touch Expert Solar in jeweils sechs atemberaubenden Designs die ersten beiden zugleich solarbetriebenen und berührungsempfindlichen Armbanduhren aus dem Hause Tissot lieferbar sein. Daher möchten wir Ihnen diese zukunftsweisenden Hightech-Schmuckstücke anhand von zwei exemplarisch ausgewählten Beispielen bereits jetzt etwas näher vorstellen.

Ladies first: Die Tissot T-Touch Lady Solar

In der für stilsichere und umweltbewusste Frauen entwickelten Tissot T-Touch Lady Solar vereinen sich elegante Designelemente mit modernster, hochfunktionaler Technologie. Per Fingerzeig lassen sich neben dem dezent in die kompakt dimensionierte Uhr integrierten Höhenmesser auch Kompass, Timer, Alarm, zwei Zeitzonen, Kalender und Wettervorhersage bedienen. Dies alles voller Anmut vor dem Hintergrund eines mit 12 Top Wesselton Diamanten besetzten Zifferblatts aus Perlmutt mit zusätzlicher Digitalanzeige, während das Licht im Spiel mit dem gebürsteten und polierten Edelstahlgehäuse ausgesprochen reizvolle Effekte erzeugt. Die bis 100 Meter wasserdichte Lady-Variante der neuen taktilen Solaruhr von Tissot kommt dank ihres grossen, hinter dem Zifferblatt verborgenen Solarmoduls ganz ohne Batterien aus und hilft so, die Umwelt zu schonen.

Männliche Ausstrahlung: Die Tissot T-Touch Expert Solar

Ein beeindruckender Strahlenkranz auf dem Zifferblatt lässt die mit Super-LumiNova® beschichteten Indexe und Zeiger der Tissot T-Touch Expert Solar im Dunkeln leuchten und ist zugleich für die Energieversorgung der Uhr verantwortlich. In puncto Funktionalität steht sie der Lady-Variante in nichts nach. Im Gegenteil: dieses stilvoll-markante Kraftpaket verfügt zusätzlich über eine Barometerfunktion für die Anzeige des relativen Luftdrucks, einen Höhendifferenzmesser sowie Logbuch, Azimut, Regattafunktion und Hintergrundbeleuchtung. Damit lässt die dynamisch-moderne Armbanduhr auch für den Mann mit betont aktivem Lebensstil keine Wünsche offen. Das geradlinig gestaltete Gehäuse wird wahlweise in Kombination mit Kautschuk- oder Titanarmband erhältlich sein und knüpft in einzelnen Elementen an die etablierte Formsprache der Tissot T-Touch Kollektion an.

Mit den neuen T-Touch Solar Modellen hat Tissot die ideale Uhrenkollektion für technikbegeisterte und umweltbewusste Designenthusiasten präsentiert. Die Herrenmodelle sind ab 995 CHF zu haben, die Damenmodelle ab 865 CHF.

Bestellen Sie jetzt die neue Tissot T-Touch Solar!.